Sonja Friedl

7433 Grodnau 122

Familie Kögl

7434 Bernstein, Unterhasel 8

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2023 by Dr. Repair. Proudly created with Wix.com

TELEFON

0664 / 84 53 158

EMAIL 
ERREICHBARKEIT

Montag - Freitag von 8.00 - 16.00 Uhr

©copyright 2017 Sonja Friedl TRaumZeit,
All Rights Reserved

Angela Medek

 

Entspannung und Selbstfürsorge mit Musik

 

In Zeiten, in denen wir besonders gefordert werden, bleibt oft wenig Raum für uns selber. Schon eine kurze Zeit nur für uns, mit Musik und anderen kreativen Mitteln, kann wesentlich dabei helfen, zur Ruhe zu kommen und uns selber zu spüren.

Musik kann passiv oder aktiv eingesetzt werden, d.h. es wird für einen gespielt oder man spielt selber. Je nachdem, was man gerne möchte.

Einzeln oder in der Gruppe können wir unter anderem erfahren:

  • Tiefe Entspannung bei Klangreisen (von mir mit verschiedenen Instrumenten und Stimme geführt).

  • Gespräche in entspannter Atmosphäre.

  • Ausprobieren von einfachen, schönen Instrumenten + Spaß am Spiel.

       (Es sind keine Vorkenntnisse nötig).

  • Eingehen auf persönliche Fragestellungen mit Musik, aber auch: Fotos, Collagen, Geschichten.

 

Zu meiner Person:

Geboren in Würzburg (Deutschland), Waldorfschule in Nürnberg. Seit 1981 lebe ich gerne in der Steiermark. Malerei und Musik waren meine ständigen Begleiter. Zunächst lebte ich einige Jahre als Künstlerin, Singer-Song-Writerin und baute Instrumente. Das Musiktherapie Studium absolvierte ich in Siegen (Deutschland). Als Zusatzausbildung lernte ich die französische Technik der Ostéophonie, wo es um die Feinheiten und die Heilung der Stimme und des Hörens geht.

Meine Arbeitsschwerpunkte:

  • Musiktherapie mit behinderten Kindern und Jugendlichen an Sonderschulen (26 Jahre lang, beendet 2015).

  • 8 Jahre lang Arbeit auf einer Wachkoma Station in Graz (beendet 2010).

  • Referentin für musiktherapeutische Themen in den verschiedensten Zusammenhängen (Hospiz, Pädagogik, Lehre – Gramuth, KUG Graz).

  • Mitarbeit an vielen Projekten (zuletzt Inklusion ASO, Musikschule).

  • Erwachsenenbildung, Begleitung bei Lebens-Übergängen. Selbstfürsorge.

  • Musik und Märchen - Werkstatt.

  • Supervision und Coaching.

In meiner Arbeit gebe ich gerne der Improvisation Raum, agiere ruhig und im Vertrauen auf den kreativen Fluss und die innere Führung.