Sonja Friedl

7433 Grodnau 122

Familie Kögl

7434 Bernstein, Unterhasel 8

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2023 by Dr. Repair. Proudly created with Wix.com

TELEFON

0664 / 84 53 158

EMAIL 
ERREICHBARKEIT

Montag - Freitag von 8.00 - 16.00 Uhr

©copyright 2017 Sonja Friedl TRaumZeit,
All Rights Reserved

Tage der Achtsamkeit 

Ankündigung für Frühling 2018! (Termin folgt)

Veranstaltungsorte: Bauerngartl (Bernstein), TRaumZeit (Grodnau) Bezirk Oberwart im Südburgenland

 

Preis: €  350,- pro Person excl. Unterkunft und Verpflegung  

(ausgenommen Kaffeejause und Obst während der Zeit im Seminar), Unterkunft z.B. im Bauerngartl,

Mittagessen in nahegelegenen Gasthäusern bzw. Restaurants möglich.

Weitere Infos zu Anmeldung usw. finden Sie in den AGB.

Themen: Bewusst sein und bewusster werden; Umgang mit sich und dem Umfeld reflektieren; Spüren, loslassen und Vertrauen; Achtsamen Umgang mit sich Selbst und mit Anderen lernen; Atmung neu erleben; Fokus nach Innen richten –       seine Bedürfnisse erkennen, integrieren, Ressourcen erheben und stärken;

6 - 8 Teilnehmer

Die Humanenergetik wird im Einzelsetting mit Sonja Friedl zu den angegebenen Zeiten möglich sein.

Es steht Ihnen frei dieses in Anspruch zu nehmen. Wünsche dazu können Sie bereits bei der Anmeldung bekannt geben,

sie werden so weit es mir möglich ist berücksichtigt - Dauer pro Einheit ca. 50 Minuten, bestehend aus einem kurzen Gespräch, sanften Berührungen, den eigenen Energiefluss spüren und lenken lernen.

In der Einheit "Hören, Klingen, Spüren" erwartet uns die Möglichkeit zur tiefen Entspannung bei Klangreisen, Erfahrung mit dem Hören - auf sich und auf andere. Ausprobieren von einfachen und schönen Instrumenten mit Spaß am Spiel. 

Wenn die Gruppe Zeit mit den Pferden verbringt, darf jeder Einzelne mit ihnen bedingungsloses Beziehungsangebot erfahren, mitatmen, Energiefelder spüren lernen, sowie seine Wirkung auf das Umfeld bewusst wahr nehmen. 

Zum Abschluss kann sich die Gruppe mit ihren neuen Erfahrungen der beiden Tage auch dem Thema Endlichkeit und der Herausforderung des gelebten Momentes stellen. 

Je nach Wetterlage findet im Zuge dessen noch eine Einheit in der freien Natur statt.

"Durch Grenzerfahrungen immer stärker mit der Natur verbunden sein."

 

 

Tag 1  (18.00 / 19.00 / 20.00 Uhr Humanenergetik)

15.00 - 16.00 Ankunftsrunde mit Einteilung Humanenergetik / Sonja Friedl

16.00 - 18.00 Übungen der Zentrierung / Angela Medek

ab 18.00 freie Abendgestaltung bzw. Humanenergetik

 

Tag 2 (13.00 / 18.00 / 19.00 Uhr Humanenergetik)

9.00 - 10.00 Morgenrunde plus Vormittagsprogramm / Sylvia Narnhofer

10.00 - 11.00 Übungen zum Einstieg           

11.00 - 12.00 Als Gruppe Bewegung erleben, bewegt werden

12.00 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 17.00 Gruppe mit den Pferden / Sonja Friedl

ab 17.00 Reflexion und Abendrunde

Tag 3 (8.00 / 15.00 Uhr Humanenergetik)

9.00 - 12.00 Morgenrunde und anschließend "Hören, Klingen, Spüren" / Angela Medek

12.00 – 13.00 Mittagspause

13.00 – 16.00 Naturverbundenheit und Grenzerfahrungen / Monika Karl-Schild, Sonja Friedl

ab 16.00 Reflexion und Verabschiedung

Dieses Seminar findet zum Teil im Freien statt! Es wird auch mit Pferden gearbeitet,

deshalb bitte festes Schuhwerk und Kleidung für jede Wetterlage selbst mitbringen!

Ansonsten bitte bequeme Kleidung und eventuell eine Kuscheldecke einpacken.

Intensivtage mit Einzelsetting 

Vorschau für den Frühling 2018 (Termin folgt alsbald)

maximal 6 - 8 TeilnehmerInnen

Preis: € 400,- pro Person, weitere Informationen zu Anmeldung etc. finden Sie in den AGB.

 

Während der Zeit im Einzelsetting gibt es für die anderen SeminarteilnehmerInnen die Möglichkeit Angebote

in Anspruch zu nehmen, bzw. diese Zeit für sich als Ruhephase zu nutzen. 

Inhalte: Körperorientierte Lösungsansätze mit dem Pferd, naturgestütztes Erlebnis, 

               Angebote aus Musik- Kunst- und Tanztherapie.

Ziele: Sich selbst näher kommen; Seine Wirkung auf das Umfeld deuten und verstehen lernen; Reflexion der eigenen Sprache

           in Wort und Bild; In der Gruppe bei sich bleiben….mitschwingen, loslassen, zentrieren, atmen und sein;

 

Tag 1

16.00 - 17.00 Kennen lernen mit Sonja Friedl und Sylvia Narnhofer

17.00 - 19.00 Gruppenerlebnis zum Ankommen mit Sylvia Narnhofer

19.00 Einteilung der Einzelsettings für Samstag

Tag 2

8.00 - 9.00 Morgenrunde

9.00 – 13.00 Einzelsetting

13.00 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 18.00 Einzelsetting 

Tag 3

9.00 - 10.00 Morgenrunde

10.00 - 12.00 Gruppenerlebnis

12.00 – 13.00 Mittagspause

(13.00 – 14.00 Spaziergang ans Wasser - wetterbedingt)

13.00 – 16.00 Reflexion, Abschlussübungen, Skills, Verabschiedung

 

 

Dieses Seminar findet zum Teil im Freien statt! Es wird auch mit Pferden gearbeitet, deshalb ist

festes Schuhwerk und Kleidung für jede Wetterlage bitte selbst mitbringen!  Eventuell eine Kuscheldecke einpacken!